Modellbahnwebringlogo
Wohin möchten Sie gehen?
Vorherige Seite | Nächste Seite | Seite überspringen | Zufallsauswahl | Anmelden  

piko1.jpg (10383 Byte)

Nach der Lektüre insgesamt dreier Kataloge (mehr gab es wohl nicht - wovon auch nur einer ein reiner N-Katalog ist) entstand der Wunsch, die gesamte Sammlung mal zu katalogisieren, aufzulisten, um allen diese Sache zugänglich zu machen.piko2.jpg (79465 Byte)Während dieser Katalogisierarbeit gab es vielfältige Mail- und Kaufkontakte mit anderen Sammlern und Interessierten, die mich mit fehlenden Modellen oder mit Bildern von bei mir nicht vorhandenen Modellen versorgt haben. All denen sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Es ist ein schönes Gefühl, wenn sich plötzlich so eine kleine verrückte Gemeinde herausbildet, die an der gleichen Sache Interesse hat.
Der junge Mann links hat übrigens die Kataloge 1968 und 1970 geziert, sollte er jetzt, vermutlich etwa 40jährig diese Seite anschauen, möge er verzeihen, dass sein Bild noch einmal auftaucht, mehr noch, er ist eingeladen, uns allen für diese Seite von damals zu erzählen. Dazu mag er mir ein email senden an stefan.troitzsch (at) gmx.de !

Es stellte sich heraus, dass einige Modelle kannten, die andere noch nie gesehen hatten, dass plötzlich Sachen auftauchten, von denen andere nur geträumt hatten und dass im großen ebay-Verschiebebahnhof viele Loks und Wagen einen neuen - oftmals - glücklichen Besitzer fanden. Bei vielen Fahrzeugen waren auch noch Originalverpackungen da, die - wie der Inhalt - den Eindruck erweckten, als seien sie nie wirklich benutzt worden.

Als ein Beispiel der typischen PIKO-N-Verpackung sei hier die Vorder- und die Rückseite eines Kesselwagenkartons gezeigt:

piko3a.jpg (76511 Byte)

piko3b.jpg (80521 Byte)

sowie ein Karton der Personenwagen von Herbert Stein KG aus Leipzig:

piko4st.jpg (52634 Byte)

In diesem Sinne viel Vergnügen beim Anschauen der Seiten. Die Unterteilung findet sich links in der Leiste. Alle Seiten können hier direkt angeklickt werden.

Achtung: Das Numerierungsfeld ist bei allen Fahrzeugen mit entweder dieser grünen Farbe >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>> oder diesen roten Farbe hinterlegt. Die grüne Farbe bedeutet: In meiner Sammlung vorhanden, die rote: nicht vorhanden. Diese Fahrzeuge darf man mir zum Kauf anbieten!
Giftgrün deshalb, weil hier noch mal alle gebeten und aufgefordert sind, ihre Meinung, ihre Kritik, ihre Anregungen und ihre Nachfragen in ein email zu packen und an mich abzuschicken. DANKE!

nach oben